Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Marsch für das Leben 2020“

19. September

KAB Bezirksverband Olpe/Siegen fährt zum Marsch für das Leben 2020
Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich

Olpe/Siegen: Der KAB Bezirksverband Olpe/Siegen unterstützt auch in diesem Jahr den Bundesverband Lebensrecht beim Kampf gegen Abtreibung und für das Recht auf Leben. Der „Marsch für das Leben“ findet – so der jetzige Stand – am 19. September 2020 in Berlin statt. Aufgrund der Coronakrise sind aktuell in Berlin im September Großveranstaltungen bis zu 5.000 Teilnehmern erlaubt. Der Bundesverband Lebensrecht bittet daher dieses Mal um eine Anmeldung, damit er entsprechend planen und alle Teilnehmer rechtzeitig über Aktuelles informieren kann.

Mit dieser Mail-Adresse können Sie sich anmelden:  berlin@bv-lebensrecht.de


Hier finden Sie die neuesten Informationen, Stand 28.08.2020:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Lebens,

wie Sie wissen, findet der Marsch für das Leben am 19. September in Berlin unter Einhaltung der behördlichen Auflagen statt. Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr unter besonderen Umständen, über die wir Sie hier informieren möchten:
Kundgebung Marsch für das Leben: Zum ersten Mal wird unsere Bühne direkt vor dem Brandenburger Tor stehen (Platz des 18. März). Dort haben wir durch die große Straße des 17. Juni (in Richtung Siegessäule) mehr Platz, eine schöne Kulisse und bleiben im politischen Zentrum. Der bewährte Ablauf wird beibehalten: Nach der etwa einstündigen Kundgebung (Musik: Band Outbreak und Bernarda Brunovic) folgt ein Demonstrationszug durch die Stadt, im Anschluss an den Marsch für das Leben findet ein ökumenischer Gottesdienst statt.
Informationsstände: Vor der Kundgebung haben Sie die Möglichkeit, sich über den BVL, seine Vereine und unsere Lebensrechtsarbeit zu informieren. Sie finden die Stände im vorderen Bereich, auf dem Platz des 18. März.
Behördliche Vorgaben bei der Teilnahme am Marsch: Bitte tragen Sie die „Mund-Nase-Bedeckung“ (Kinder unter 6 Jahren und Personen mit ärztlichem Attest sind davon ausgenommen) und halten Sie den vorgesehenen Abstand von 1,5 m ein. Der BVL wird Schlauchschals mit dem Motiv „Ich bin Mensch“ herstellen lassen. Gerne können Sie vor Ort einen solchen Schlauchschal am BVL- oder am ALfA-Stand erhalten.
Fachtagung am 18. September: Die Fachtagung findet abweichend von der Ankündigung im Hotel Golden Tulip, Landgrafenstr. 4, 10787 Berlin statt, weil wir dort größere Raumkapazitäten haben. Auch hierzu laden wir noch einmal herzlich ein.

NEU: Werden Sie Kreuzpate! Manche Teilnehmer am Marsch für das Leben möchten bewusst ein Kreuz tragen. Dieses Anliegen war für uns der Anlass, in einer Behindertenwerkstatt neue Kreuze herstellen zu lassen. Sie sind aus Buchenholz und können bei Bedarf mit einem Handgriff in zwei gut transportierbare Teile zerlegt werden. Die Kreuze sind nummeriert. Unsere Patenschaftsidee sieht folgendermaßen aus: Für einmalig 50 Euro erwerben Sie die Patenschaft für eines der nummerierten Kreuze und erhalten darüber eine Urkunde. Ihre Aufgabe ist es dann, dafür zu sorgen, dass dieses Kreuz ab 2021 jedes Jahr beim Marsch dabei ist. Sie können es selbst tragen oder jemandem geben, der es für Sie trägt. Sie können es mit nach Hause nehmen, über das Jahr für sinnvolle Gemeindezwecke verwenden oder in Berlin beim BVL verwahren lassen. https://www.bundesverband-lebensrecht.de/patenschaft/

Für weitere Informationen und Fragen können Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter in der Berliner Geschäftsstelle wenden.

Danke, dass Sie dabei sind und das Lebensrecht unterstützen!

Herzliche Grüße, Ihre Alexandra Linder, Vorsitzende


Informationen über den Marsch für das Leben findet man auch unter:

https://www.bundesverband-lebensrecht.de/marsch-fuer-das-leben/
https://www.bundesverband-lebensrecht.de/marsch-fuer-das-leben/#toggle-id-1

Hier finden Sie weitere Informationen:

   

Details

Datum:
19. September

Veranstaltungsort

Berlin